caneido

 

Caneido ist ein Programm zur spielerischen Kaleidoskoperstellung, das überwiegend im Bereich der Claykunst beim Schneiden von Canes helfen soll. Daraus ergibt sich der Name cane/kaleidoskop: caneido.

Caneido öffnet ein qudratisches Fenster, dass fast so groß wie der Bildschirm ist. Es zeigt ein Foto und einen Winkel, der für die Auswahl verwendet wird. Durch das Drücken der Leertaste wird die Auswahl in ein Kaleidoskop verwandelt. Durch ein weiteres Drücken der Leertaste gelangt man wieder zurück zur Auswahl. Damit kann man durch laufendes Verändern der Auswahl spielerisch Kaleidoskope erstellen.

Das Programm wurde mit Processing erstellt, einer Plattform, die Künstlern und anderen Computeranfängern ermöglichen soll, grafische Programme zu erstellen. Mir erscheint das Ansinnen etwas ambitioniert und ich war froh, über einen soliden Background aus meiner Arbeit als Java-Entwickler zu verfügen.

Fragen können im Kommentarbereich gestellt werden. Wirklich toll wäre, wenn die Werke, die mit caneido erstellt wurden, bei flickr mit einem Tag caneido versehen werden. Falls Ihr Eure Bilder auf einer anderen Plattform veröffentlicht, könnt Ihr auch gerne einen Kommentar mit einem Link hinterlassen.

kleine Hilfe

Verschieben der Auswahl: Mausbewegung mit gedrückter linker Taste.

Drehen der Auswahl: Mausbewegung mit gedrückter rechter Taste.

Winkel vergrößern oder verkleinern: [+] oder [-].

Zoomfaktor des Bildes ändern: [<] oder [>] ändert den Zoomfaktor in Schritten von 10%.

Wechseln zwischen Auswahl- und Kaleidoskop-Modus: Leertaste [ ]

Speichern des aktuellen Bilds: [s]

Die Bilddatei landet im Start-Verzeichnis des Programms und heißt caneido-YYYYMMDD-HHMMSS-selection.jpg oder caneido-YYYYMMDD-HHMMSS-kaleidoscope.jpg. YYYYMMDD-HHMMSS ist ein Zeitstempel, etwa 20120205-123351. Das Ende des Namens (-selection.jpg, -kaleidoscope.jpg) richtet sich danach, in welchem Modus (Auswahl, Kaleidoskop) das Programm zum Zeitpunkt des Speicherns ist.

Installation

Das Programm kann auf openprocessing.org ausprobiert werden. Allerdings ist das Fenster etwas klein und das Bild lässt sich nicht ändern.

In dem ZIP-Archiv sind Versionen für Windows und Mac OS enthalten. Beide setzen ein installiertes Java voraus.

Falls ein anderes Bild verwendet werden soll, muss die Datei caneido-in.jpg ersetzt werden.

Versionen

18. Feb 2012

  • Version 1.0

5. Feb 2012

  • Start als Fenster und nicht mehr maximiert.
  • Bilder speichern mit Taste ’s‘ im Start-Verzeichnis des Programms als caneido-YYYYMMDD-HHMMSS-selection.jpg oder caneido-YYYYMMDD-HHMMSS-kaleidoscope.jpg. YYYYMMDD-HHMMSS ist ein Zeitstempel, etwa 20120205-123351

offene Wünsche

  • Skalierung über die Größe des Fensters hinaus. Dann auch Verschiebung des Ausschnitts.
  • Öffnen einer anderen Datei außerhalb des data/ Ordners.
  • Option für Ein- und Ausschalten der Spiegelung im Kaleidoskop.
  • Option für Anzeige eines Rahmens um die einzelnen Teile im Kaleidoskop.
 Posted by on 18.02.2012

  2 Responses to “caneido”

  1. klasse

  2. Vielen, vielen Dank, Svenja, Dir und Deinem Mann für das hilfreiche Programm. Bin sehr gespannt, wie es sich weiter entwickelt!